Arbeitsgruppe Methoden

SprecherInnen

Prof. Dr. Nico Dragano, Universität Düsseldorf
T: +49 (0)211 8114360, dragano@med.uni-duesseldorf.de

Dr. Matthias Nübling, FFAW GmbH Freiburg
T: +49 (0)761 894421, nuebling@ffaw.de

Entstehung und Zielsetzung der AG

Die AG Methoden ist die jüngste der Arbeitsgruppen in der DGMS – sie besteht seit 2011.

Thema der AG sind die Methoden der empirischen Forschung mit besonderem Augenmerk auf aktuelle Fragestellungen und Themen der medizinischen Soziologie. Das Themenfeld umfasst die ganze Bandbreite sowohl der quantitativen als auch der qualitativen Erhebungsmethoden und Auswertungsansätze.

Arbeitsschwerpunkte der AG

Ziel der AG ist der Austausch über methodische Problemstellungen und Lösungsansätze. Zu diesem Zweck hält die AG auch Kontakt zu den Arbeitsgemeinschaften Methoden anderer Fachgesellschaften (z.B. Ankündigungen zu methodenorientierten Veranstaltungen).

Aktivitäten der AG

Auf den Jahrestagungen der DGMS haben wir in den letzten Jahren jeweils einen Workshop zu einem spezifischen Thema veranstaltet. Das jeweilige Thema wurde mit zwei bis drei Referaten aus theoretischer und praktischer Sicht beleuchtet und dann im Plenum diskutiert. Dieses ‚monothematische‘ Format ist gewählt worden, um eine umfassende Diskussion einzelner methodischer Probleme zu ermöglichen.

Neben diesem Workshop gibt es natürlich auch die Möglichkeit, eigene Beiträge zu Methodenfragen zur Jahrestagung der DGMS einzureichen. Bei genügend Einreichungen werden dann separate Methoden-Sessions im üblichen Format der DGMS durchgeführt.

Mitgliedschaft

Die AG lebt von den Medizinsoziologinnen und –soziologen mit einem Faible für methodische Fragestellungen! Interessenten / -innen können sich gerne in die „Methoden-Liste“ eintragen oder Vorschläge für zukünftige Workshop-Themen machen. Email an einen der Sprecher (s.o.) genügt.